downhoms.com onlinewik.com javstorex.com

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Ausbreitung des Corona-Virus verändert gerade massiv unser soziales Miteinander. Schulen, Kindergärten und andere öffentliche Einrichtungen haben ihren Betrieb eingestellt, öffentliche Dienstleistungen wurden zwangsläufig eingeschränkt, um Kontakte und damit Übertragungsmöglichkeiten des gefährlichen Virus zu verringern. Landesregierung, Landrat und die Blieskasteler Stadtverwaltung stehen ständig in engem Kontakt, um alles zu veranlassen, was seitens der Behörden zur Eindämmung bzw. Verlangsamung der Ausbreitung des heimtückischen Virus möglich ist.

Bürgermeister Bernd Hertzler hat einen Arbeitsstab eingerichtet, bei dem alle wesentlichen Informationen gebündelt und die erforderlichen Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden. Auf der vorliegenden Seite finden Sie eine Zusammenstellungen von Informationen auf einen Blick.

Bleiben Sie gesund und nach Möglichkeit zuhause.

Über den Fortgang in Blieskastel hält die Stadtverwaltung Sie an dieser Stelle sowie über die "Blieskasteler Nachrichten" und Presse auf dem Laufenden.



Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (13.06.2020)

Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (29.05.2020)

Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie + Verordnung zur Umsetzung des Gesetzes über den Einsatz der Einrichtungen und sozialen Dienste zur Bekämpfung der Coronavirus-SARS-CoV-2 Krise in Verbindung mit einem Sicherstellungsauftrag (Sozialdienstleister-Einsatzverordnung – SodEVO) der Landesregierung (15.05.2020)

Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (02.05.2020)

Hinweise zur Verwendung von selbst hergestellten Masken und medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen (27.04.2020)

Dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 25.04.2020

Ausfüllhilfe zur Ausnahmebescheinigung für Reisen nach Frankreich
Die französische Regierung hat in Kalenderwoche 15/2020 allen Personen, die nach Frankreich reisen möchten, die Pflicht auferlegt, ein Formular auszufüllen, welches auch unter folgender Adresse erhältlich ist: www.saarland.de/10689.htm. Um die Saarländerinnen und Saarländer bei der Umsetzung dieser Vorschrift zu unterstützen, hat die Abteilung Europa des Ministeriums für Finanzen und Europa dieses Dokument ins Deutsche übersetzt. Im Dokument enthalten ist auch eine deutschsprachige Hilfe zum Ausfüllen des Formulars, wobei die französische Version natürlich die einzige in Frankreich gültige ist.

Änderung-Rechtsverordnung der Landesregierung vom 25. April 2020

Änderung-Rechtsverordnung der Landesregierung vom 16. April 2020

Bußgeldkatalog vom 08. April 2020

Verordnung zu Quarantäne-Maßnahmen vom 08. April 2020

Änderung-Rechtsverordnung der Landesregierung vom 07. April 2020

Rechtsverordnung der Landesregierung vom 30. März 2020

Bußgeldkatalog vom 30. März 2020

Allgemeinverfuegung vom 25. März 2020

Allgemeinverfuegung vom 20. März 2020

Allgemeinverfuegung vom 16. März 2020

Allgemeinverfuegung vom 13. März 2020

Allgemeinverfuegung vom 11. März 2020

  Brengel Uwe
Rathaus I
Zimmer 121
Paradeplatz 5
 (06842) 926-1108
 (06842) 926-2001