Blieskasteler Köche auf dem Weg ins All

Wenn der saarländische ESA-Astronaut Matthias Maurer 2021 zur Internationalen Raumstation (ISS) startet, darf er eine individuelle Lieblingsmahlzeit mitnehmen. Ein Wettbewerb soll entscheiden, wer dieses Gericht kocht. Zehn Gastronomen stehen zur Auswahl...

Foto: Tourismus-Zentrale Saarland

Ende 2021 soll der saarländische ESA-Astronaut Matthias Maurer zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbrechen. Genau wie seine Kolleginnen und Kollegen des Europäischen Astronautenkorps kann er neben der Standard-Weltraumnahrung eine individuelle Lieblingsmahlzeit mitnehmen, das sogenannte „Crew Choice Meal“. Welcher Koch dieses Gericht kocht, entscheidet derzeit ein Wettbewerb, an dem zehn Gastronomen der Genuss Region Saarland teilnehmen. SR-Fernsehkoch Cliff Hämmerle aus Blieskastel ist auf jeden Fall mit einem Menü an Bord vertreten. Ob noch ein zweiter Koch aus Blieskastel dabei sein wird, entscheidet sich bis November 2020. Vielleicht wird Blieskastel dann auch in Form eines Gerichts der Köche Jörg Bieg (Restaurant Bellevue) oder Marcel Wack (Restaurant Zum Pferchtal) ins All abheben. Unterstützen sie die Köche und nehmen Sie teil am Wettbewerb #Weltraummenue für Matthias Maurer.

Alle Gastronomen stellen ihre Maurer-Menues im Internet vor! Wenn die Kreationen Ihren Appetit wecken, können Sie diese übrigens bis 07.11.20 vor Ort im Restaurant testen. Weitere Infos zur Aktion und Abstimmung unter diesem Link.

(tzs/ub)