downhoms.com onlinewik.com javstorex.com

Die beiden Neuen beim Baubetriebshof

Der Bürgermeister hat für den Baubetriebshof zwei Aufsitzmäher anschaffen lassen, die insbesondere bei Grasschnittarbeiten auf großflächigen Arealen eine enorme Zeiteinsparung mit sich bringen.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister (3. v. rechts) freut sich das Bauhofteam über die beiden lang ersehnten neuen Maschinen. Foto: Uwe Brengel

Wie bereits im Rahmen einer früheren Berichterstattung angekündigt, hat Bürgermeister Bernd Hertzler damit für eine sinnvolle Verstärkung im Gärtner-Team des Baubetriebshofes gesorgt. Die Kollegen dort, die zu Beginn der Coronakrise nicht zuletzt zwecks Gewährleistung eines funktionsfähigen Arbeitsablaufes für mehrere Wochen nur im Zwei-Schicht-Betrieb mit reduzierter Stundenzahl arbeiten konnten, sind seit Wochen mit Hochdruck am Abarbeiten von Grünflächen. Nach zwei Ausfällen des Großflächenmähers, die zeitaufwändige Reparaturen nach sich zogen, zeigte sich, dass mit dem vorhandenen Mäh-Equipment schnell Kapazitätsgrenzen und Engpässe erreicht werden, zumal aufgrund der Hitzeperiode im Stadtgebiet täglich auch noch zahlreiche Bewässerungsaktionen ausgeführt werden müssen, was zusätzlichen personellen Einsatz und Zeit erforderlich macht. Bernd Hertzler sah hier dringenden Investitionsbedarf und sorgte mit den beiden Geräten nun für die längst erforderliche, überfällige Aufrüstung. Die Mitarbeiter/innen werden durch die neuen Maschinen, insbesondere bei hohen Arbeitsaufkommen wie in der Wachstumszeit der Biosphärennatur, zeitlich wirkungsvoll entlastet, was allen Stadtteilen zugutekommt. (ub)