Flower Power in Blieskastel

150 Faire Rosen für Frauenrechte wurden am Internationalen Frauentag 2019 in Blieskastel verteilt

 

Die Kommunale Frauenbeauftragte der Stadt Blieskastel beteiligte sich zum Internationalen Frauentag am Freitag, 08. März 2019 an der Fairtrade-Rosenaktion Flower Power von Fairtrade Deutschland.
Als Dankeschön wurden Frauen in Blieskastel mit Rosen aus fairem Handel beschenkt. Initiiert wurde die Aktion von den Frauenbeauftragten, die sich parallel auch bei den Faitrade-Initiativen in den jeweiligen Kommunen und dem Kreis engagieren. Sie setzen nicht nur ein Zeichen für Frauenrechte hierzulande, sondern auch für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für Frauen auf Blumenfarmen in Ostafrika und Lateinamerika.
In Blieskastel hat die Kommunale Frauenbeauftragte Sandy Will beim Bürgerbüro der Stadt Blieskastel im Haus des Bürgers mit der Fairtrade-Rosenaktion über Frauenrechte, Gleichstellung und die Vorteile der Fairtrade-Standards informiert und Faire Rosen an die Frauen verschenkt. Alle Bürgerinnen, die am vergangenen Freitag das Haus des Bürgers besuchten, wurden mit einer Fairen Rose beschenkt. Die Flower Power Aktion zum Internationalen Frauentag war eine Aktion des Frauenbüros Blieskastel und der Fairtrade Initiative Blieskastel (FIB).
Weitere Informationen auch über noch kommende Aktionen gerne bei Sandy Will, Kommunale Frauenbeauftragte, sandy.will@blieskastel.de oder unter Tel. 06842/926-1325.