Hilfe und Ansprechpartner bei Starkregenereignissen

Die Fachinformationsstelle des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bietet als kompetenter Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger umfassende Informations- und Medienangebote...

Screenshots von der Webseite der BBK-Mediathek, https://www.bbk.bund.de

Das Starkregenereignis am vergangenen 6.Februar hat es wieder gezeigt, welche Ausmaße solche Unwetter inzwischen annehmen können. Die Kanalisationen geraten dabei an ihre Belastungsgrenzen, Kanaleinläufe und Regenrinnen werden verstopft, infolge dessen Straßen überflutet - aber auch Privatwohnungen und Keller. Häufig macht sich dann bei den Hausbesitzern in der Not pure Verzweiflung breit. 

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe betreibt hier eine wichtige Fachinformationsstelle für den Bevölkerungsschutz. Seit 2004 nimmt es als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und für Heimat wichtige Aufgaben im Bevölkerungsschutz und in der Katastrophenhilfe wahr. Bund und Länder haben in verschiedenen Gesetzen wie dem Vorsorge- und Sicherstellungsgesetz, dem Zivilschutzgesetz, in den Brandschutz- und Katastrophenschutzgesetzen sowie in den Rettungsdienstgesetzen Regelungen getroffen, die Bund, Länder und Gemeinden in einem gemeinsamen Hilfeleistungssystem zum Schutz der Bevölkerung vereinen.

Die Fachinformationsstelle für den Bevölkerungsschutz FIS beinhaltet 65.000 Bücher, 40.000 Aufsätze, 300 Zeitschriften, 10.000 digitale Dokumente und jedes Jahr kommen zahlreiche Neuzugänge hinzu. Das internationale Informations- und Medienangebot dieses bundesweit größten Informationszentrums des Bevölkerungsschutzes macht die Fachinformationsstelle zum kompetenten Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger zu den vielfältigen Themen rund um den Bevölkerungsschutz in der Bundesrepublik Deutschland. Zum Bestellen oder Downloaden stehen beispielsweise Broschüren oder Bücher wie "Die unterschätzten Risiken Starkregen und Sturzfluten“ (Buch, 400 Seiten, pdf-Format, 34 MB, barrierefrei/barrierearm) zur Verfügung. (ub)

Weitere Informationen unter folgendem Link


Siehe auch: Vorsorgekonzept Hochwasser und Starkregen der Stadt Blieskastel