Information des städtischen Fundbüros

zur aktuellen Vorgehensweise bei Meldung von Fundsachen

Wie viele andere Anlaufstellen ist das Fundbüro im Haus des Bürgers derzeit nicht für Besuche geöffnet. Bittet teilen Sie etwaige aktuelle Fundsachen telefonisch oder per E-Mail mit (gerne mit Foto des gefundenen Objektes), damit diese vorab erfasst, online gelistet und bei eingehenden Verlustmeldungen entsprechende Auskünfte erteilt werden können. Bei Fragen steht die zuständige Mitarbeiterin im Haus des Bürgers gerne per E-Mail (tourismus[@]blieskastel.de) sowie telefonisch (06842/926-1315) zu Ihrer Verfügung. (ub)

Hier geht es zur Übersicht der Fundsachen.