Neue Auszubildende bei der Stadt Blieskastel

Gleich acht neue Auszubildende und Praktikanten haben in den vergangenen Wochen in diversen Abteilungen ihren Dienst angetreten.

Bürgermeister Bernd Hertzler, Hauptamtsleiter Jens Welsch und Anne-Christin Backes vom Fachbereich Personal & Organisation (oben im Hintergrund) begrüßten in der Alten Markthalle sieben der insgesamt acht neuen Azubis und Praktikanten bei der Stadtverwaltung Blieskastel. (Foto: U. Brengel)

Zwei Azubis zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten sind aktuell beim Baubetriebshof sowie in der Hauptverwaltung beschäftigt. Im Verlauf der Ausbildung durchlaufen sie die verschiedenen Fachbereiche, um sich so Einblicke in alle Verwaltungsebenen zu verschaffen und ein demzufolge möglichst großes Spektrum an Wissen aneignen zu können. Ein weiterer Absolvent soll bei der Stadt Blieskastel zum Forstwirt ausgebildet werden. In den vergangenen Jahren lagen die Leistungen der Blieskasteler Azubis bei den Abschlussprüfungen meist im oberen Segment, in der Regel finden Sie nach erfolgreichem Abschluss zudem eine Beschäftigung in einem der Rathäuser.

Des Weiteren wurden auch in diesem Jahr wieder fünf der begehrten FOS-Praktikumsplätze vergeben, jeweils in einem der drei Rathäuser sowie bei Baubetriebshof und beim Forst. Auch Fachoberschülerinnen und -Schülern bietet die Stadt Blieskastel damit alljährlich die Gelegenheit, in den unterschiedlichen Bereichen des Verwaltungsapparates dessen Abläufe kennenzulernen und Eindrücke, Kenntnisse sowie Erfahrungen über die Arbeit einer Verwaltung zu sammeln.

(ub)