Die Augsburger Puppenkiste kommt nach Blieskastel - AUSVERKAUFT

Das Ensemble präsentiert am 12. März in der Bliesgau-Festhalle das Stück „Urmels große Reise“

Da werden bei vielen Erwachsenen Kindheitserinnerungen wach: Das Original - Urmel aus dem Eis kommt nach Blieskastel in die Bliesgau-Festhalle. Abbildung: Augsburger Puppenkiste

Pünktlich zum Jahresanfang hält Stadtjugendpfleger Christoph Jacoby ein neues Jahresprogramm parat. Eines der Highlights dürfte der Besuch der Augsburger Puppenkiste sein, die am 12. März in der Bliesgau-Festhalle gastiert und vor Ort "Urmels große Reise" präsentiert. Da kommen gewiss nicht nur die kleinen Fans auf ihre Kosten.

Bereits seit 1948 begeistert die Augsburger Puppenkiste, am 26. Februar feierte sie damals mit dem Märchen vom „Gestiefelten Kater“ ihre Premierenvorstellung, Beginn einer langen Traditions- und Erfolgsgeschichte. In den darauffolgenden Jahrzehnten kreierten Walter Oehmichen, Manfred Jenning und das ständig wachsende Ensemble viele neue Charaktere und inszenierten zahllose Bühnenstücke, ebenso Märchen und Opern. Die liebevoll gestalteten Puppen schließen bis heute Jung und Alt sofort ins Herz. Ob Kalle Wirsch, Bill Bo und seine Kumpane, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer oder das Sams - die Figuren haben inzwischen, nicht zuletzt durch zahllose TV-Ausstrahlungen ab 1953, Kultstatus erlangt und das Ensemble sowie die Stadt Augsburg weit über deren Grenzen hinaus bekannt gemacht. Seit 1948 wurden im Marionettenheater fast 21.800 Vorstellungen für über viereinhalb Millionen Zuschauer gegeben. 1997 schaffte es die Augsburger Puppenkiste mit der „Story von Monty Spinnerratz“, nach der US-amerikanischen Kinderbuchvorlage „A Rat’s Tale“ von Tor Seidler, sogar auf die internationalen Kinoleinwände.

Die Geschichte vom Urmel, nach einem Buch von Max Kruse, zählt nach wie vor zu den bekanntesten Geschichten des Ensembles. In Blieskastel läuft „Urmels große Reise“ am 12. März gleich an zwei Vorstellungen am selben Tag. Da dürfte für viele kleine und große Fans der Augsburger Puppenkiste ein Traum wahr werden. Karten sind seit Anfang der Woche im Vorverkauf bei der Tourist-Info Blieskastel erhältlich. Für Snacks und Getränke vor und während den Veranstaltungen in der Bliesgau-Festhalle sorgt das neue Gastronomie-Team des „Eventum Blieskastel“.

Die Augsburger Puppenkiste mit dem Stück „Urmels große Reise“:
Sonntag, 12. März 2017.
Bliesgau-Festhalle Blieskastel.
1. Vorstellung 14.00 Uhr,
2. Vorstellung 16.00 Uhr.
Einlass: 13.15 Uhr und 15.30 Uhr.
Leider gibt es für diese Veranstaltung keine Karten mehr.