Hoher Besuch in Blieskastel

Die Bundesministerin der Verteidigung, Frau Dr. Ursula von der Leyen, weilte am 13. Januar in Blieskastel

Hohen Besuch aus Berlin durfte die Bürgermeisterin gemeinsam mit weiteren Vertretern der Stadt Blieskastel am 13. Januar begrüßen: Frau Bundesministerin der Verteidigung Dr. Ursula von der Leyen war auf Initiative der stellvertretenden Ortsvorsteherin von Blieskastel-Mitte Jutta Schmitt-Lang zu Gast im Rathaus.
 
Zunächst traf sich die Bundesministerin mit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften des örtlichen Von der Leyen-Gymnasiums unter der Leitung von Oberstudiendirektor Christoph Kohl zu einer Diskussionsrunde im Rathaussaal. Im Anschluss daran erfolgte die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Blieskastel.


Abbildungen links:

  1. Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen wird von Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener, der stellv. Ortsvorsteherin Jutta Schmitt-Lang und Stadtamtsrat Jens Welsch am Eingang zum Rathaus empfangen.

  2. Gruppenfoto mit den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften des Von der Leyen-Gymnasiums Blieskastel.

  3. Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Blieskastel mit (v.l.n.r.): Beigeordnete Brigitte Adamek-Rinderle, Erster Beigeordneter Georg Josef Wilhelm, Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen, Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener, Ortsvorsteher Hans-Jürgen Trautmann, stellv. Ortsvorsteherin Jutta Schmitt-Lang und Stadtamtsrat Jens Welsch.

    (Fotos: Fredi Brabänder)