Landtagswahl 2017: Online-Briefwahlantrag

Das Briefwahlbüro ist seit Montag, 6. März, geöffnet.

Briefwahlanträge können auch online gestellt werden.

 

Zur Weiterleitung zum Online-Briefwahlantrag klicken Sie bitte hier.

 

 

Für die Wahl zum Landtag des Saarlandes wird ab Montag, 6. März 2017, im kleinen Sitzungssaal des Rathauses I, 1. OG, Zimmer 113, Paradeplatz 5, ein Briefwahlbüro eingerichtet.

Über den Hintereingang zur Markthalle ist ein barrierefreier Zugang über einen Aufzug gewährleistet.

Unter Vorlage der Wahlbenachrichtigungskarte kann Antrag auf Briefwahl gestellt werden.

Ein Antrag kann durch persönliche Vorsprache im Briefwahlbüro oder schriftlich, aber nicht fernmündlich, gestellt werden. Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt.

Die entsprechenden Unterlagen werden sofort ausgehändigt. Es besteht auch die Möglichkeit direkt zu wählen.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros:
montags bis mittwochs    08:00 bis 16:00 Uhr (durchgehend)
donnerstags                       08:00 bis 18:00 Uhr (durchgehend)
freitags                                08:00 bis 13:00 Uhr (durchgehend)

Hinzu kommen besondere Öffnungszeiten wie folgt:
Freitag, 24.03.2017         08:00 bis 18:00 Uhr (durchgehend)
Samstag, 25.03.2017      10:00 bis 12:00 Uhr (nur mit ärztlichem Attest)
Sonntag, 26.03.2017       13:00 bis 15:00 Uhr (nur mit ärztlichem Attest)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Wahlamt, Tel. 06842 / 926-1190.