Probleme bei der Glasentsorgung

Im Stadtgebiet häufen sich an einigen Stellen widerrechtliche Abstellungen von Altglas

Glas- und Papiercontainer finden sich in der Innenstadt auch in der Blickweilerstraße am Bauhof (schräg gegenüber dem „P-Werk“) sowie auf dem EVS-Wertstoffhof in der Blickweilerstraße 33a. Foto: Uwe Brengel

Ein unschönes Bild, das nicht sein muss, zumal an anderer Stelle freie Entsorgungskapazitäten zu finden sind. Foto: Charlotte Teichmann

Aus den Ausgehbeschränkungen in der Coronakrise resultiert sicherlich nicht zuletzt auch die Tatsache, dass in den vergangenen Wochen mehr in den eigenen vier Wänden konsumiert wurde und hieraus wiederum ein erhöhtes Aufkommen an Abfallmaterial, insbesondere Glas, wie unlängst mehrfach im Stadtgebiet, beispielsweise an den Containern in der Blieskasteler Florianstraße gegenüber Lidl festzustellen war. Sind dann die Behälter vor Ort bereits unerwartet gut gefüllt, scheinen manche Zeitgenossen leider zu bequem, mitgebrachtes Leergut nochmals mitzunehmen und an anderer Stelle oder zu einem späteren Zeitpunkt zu entsorgen. Es wird einfach vor Ort abgestellt, stört das Straßenbild, und zieht zudem ggf. auch allerlei Getier an. Dies ist eine Ordnungswidrigkeit und kann zur Anzeige führen. Die Stadtverwaltung hat bereits Gespräche mit der Firma Paulus geführt, die als beauftragter Subunternehmer für DSI (Duales System Interseroh) i.d.R. in 14-tägigen Abständen Leerungen und Transporte ausführt. Derzeit bestehen aufgrund des erhöhten Müllaufkommens jedoch Personalprobleme und zeitliche Engpässe bei den Transporten. Die Verwaltung appelliert daher an alle Bürgerinnen und Bürger, Müll bzw. Leergut an bereits überfüllten Containern nicht einfach abzustellen, sondern ggf. andere Abladestellen aufzusuchen. Entsprechende, aktuell weniger frequentierte Behälter sind u.a. in der Blickweilerstraße gegenüber dem Bauhof II (s. Abb.) sowie auf dem EVS-Wertstoffhof vorzufinden. Dort überwachen die Mitarbeiter übrigens auch täglich den Füllstand und können dann ggf. sofort eingreifen, wenn die maximale Füllmenge erreicht wird. (ub)

EVS-Wertstoff-Zentrum Blieskastel
Blickweiler Straße 33a, 66440 Blieskastel

Öffnungszeiten:

  • Mo und Mi 09:00 - 14:00 Uhr
  • Di und Do 12:00 - 17:00 Uhr
  • Fr 09:00 - 16:00 Uhr
  • Sa 08:00 - 14:00 Uhr

Tel. (06842) 5070409 (zu den Öffnungszeiten), Stadtverwaltung: (06842) 926-1308.
Internet