"Kleines Jubiläum“: Bundesweite Aktionstage „Heimat shoppen“ zum 5. Mal im Saarland und auch zum fünften Mal in Blieskastel

Auf Initiative der IHK Saarland und in Kooperation mit der Sparkassen-Finanzgruppe Saar und Möbel Martin wird sich das Saarland in diesem Jahr bereits zum fünften Mal an der bundesweiten Kampagne „Heimat shoppen“ beteiligen. Ziel dieser Aktion ist es, das Bewusstsein der Kunden für die Bedeutung des lokalen Einzelhandels zu schärfen. Mit diesem Engagement, insbesondere mit Blick auf die Corona-Pandemie, soll ein wichtiger Beitrag zum Erhalt vitaler und umsatzstarker Innenstädte an der Saar geleistet werden. Die Initiatoren wollen mit der Kampagne den Kunden wieder mehr Mut zum Shoppen machen und zugleich auf die Vielfalt des Angebots von Waren und Dienstleistungen in der Region hinweisen. Heimat shoppen heißt Einkaufen um die Ecke, in entspannter und nachbarschaftlicher Atmosphäre, es stärkt die Region und schont die Umwelt. Höhepunkt sind die bundesweiten Aktionstage am 10. und 11. September 2021. In diesem Jahr konnten mehr als 1.300 Unternehmen aus den Branchen Handel, Gastronomie und Dienstleistungen zum Mitmachen gewonnen werden. Zum fünften Mal findet Heimat shoppen auch in der schönen Barockstadt Blieskastel statt. Die Stadt Blieskastel beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal selbst mit einem eigenen Heimat-Shop, der neu gestalteten Tourist-Information im Blieskasteler Haus des Bürgers am Luitpoldplatz 5.
Als besondere Aktion bietet die Stadt Blieskastel ab dem 1. September bis zum Monatsende Coffee to go Becher mit den City Icons Motiven zu einem Vorzugspreis von 5,-€ (statt 7,50€) und die städtischen Weingläser zum Sonderpreis von 5,-€ (anstatt 6,50€) pro Glas an. Am Aktions- Freitag, den 10. September 2021 bekommen alle Besucher*innen der Tourist-Info Blieskastel eine Baumwolltasche mit den City-Icons-Motiven als Präsent geschenkt. Eine Terminvereinbarung unter Tel.: 06842/926-1314 ist allerdings immer noch erforderlich.