Temporär wieder Langzeitparkplätze in der Innenstadt

Nach der aktuellen Bauentwicklung im Projekt Umgehung Altstadtrand Ost sind übergangsweise wieder Parkplätze für Langzeitparker im Bereich der Florianstraße verfügbar...

Vorübergehend wieder zum Langzeitparken freigegeben: Die Parkfläche an der Florianstraße. Foto: Uwe Brengel

Der Bürgermeister hat in Gesprächen mit Baufirma und Ordnungsamt für eine vorübergehende Wiedernutzung sorgen können. Der entsprechende Parkbereich erstreckt sich ab Parkplatz-Einfahrt Bahnhofstraße (vor der Kurve zum Haus des Bürgers) entlang der Florianstraße bis zum Rewe-Markt. Beim Parken ist allerdings zukünftig jeweils auf Hinweisschilder zu achten - sollte die Baufirma in diesem Bereich wieder aktiv werden, so treten Parkbegrenzungen oder -Verbote wieder in Kraft und werden entsprechend ausgeschildert.

Änderungen ergeben sich auch auf den Parkflächen im Bereich der Bliesgau-Festhalle: Hier wird das bisherige 1-Stunden-Parklimit vorübergehend auf 3 Stunden erhöht. Und last but not least: Auf dem kleinen Parkplatz zwischen Rathaus II und Villa Hauck wird die zeitliche Begrenzung vorübergehend wieder komplett entfallen, sodass die kleine Parkfläche hier nochmals unbegrenzt zur Verfügung steht. Die Umsetzung der Übergangsregeln wird voraussichtlich noch in der Kalenderwoche 16, spätestens jedoch in der Folgewoche ab dem 26. April erfolgen. (ub)