Drei Bücher, zwei Namen, eine Autorin

Lesung mit Angelika Lauriel

Die bekannte Heusweiler Autorin Angelika Lauriel alias Laura Albers zeigt ihre beiden Gesichter: Sie schreibt über das L(i)eben und das Morden. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend, an dem die Autorin ihre saarländischen Protagonisten bühnenreif in die Welt des Theaters, die Niederungen von Mord und Totschlag, aber auch nach Frankreich entführt - der Liebe wegen.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Blieskastel.

Eintritt frei/ Hutsammlung
Foto: Laura Albers; copyright: Angelika Lauriel