Lesung

Katrine Engberg liest aus "Blutmond - Ein Kopenhagen-Thriller"

Tritt der Mond bei einer totalen Mondfinsternis in den Kernschatten der Erde ein, nimmt er eine blutrote Farbe an, deshalb spricht man von einem “Blutmond”. Bei “Blutmond”, so heißt es in Afrika, befinden sich Erde und Mond im Krieg. Und Unruhe und Veränderung stehen der Erde bevor.
Die Copenhagen Fashion Week steht also unter keinem guten Stern, als sie kurz vor dem astrologischen Großereignis mit einer rauschenden Party eröffnet wird. Noch in der selben Nacht stirbt vor den Augen einer afrikanischen Prostituierten der Modezar Alpha Bartholdy, ein Mann, der in Kopenhagen bekannt ist wie ein bunter Hund – und den auch Polizeiassistent Jeppe Korners bester Freund gut kannte. Mehr als gut kannte.
Katrine Engbergs zweiter Fall für Jeppe Korner und Anette Werner führt hinter die Kulissen der Haute Couture. Im Trubel der Aftershowpartys und im Dunkel des skandinavischen Winters begegnen die Ermittler vielen schillernden Figuren, aber auch manch einsamer Seele.
Katrine Engberg, geboren 1975 in Kopenhagen, arbeitet für Fernsehen und Theater und ist als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin landesweit bekannt. Sie stellt ihren neuen Thriller auf Einladung der Blieskasteler Gollenstein Buchhandlung am 12. November um 19 Uhr in der Orangerie, Blieskastel vor. Karte zum Preis von 10€ unter Telefon 06842/539535, E-Mail: info@gollenstein-buchhandlung.de