downhoms.com onlinewik.com javstorex.com

Am 4. Juli 2019 traf sich der neue Stadtrat im Blieskasteler Rathaus zur konstituierenden Sitzung. Im Beisein von Pressevertretern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurden u.a. zwei neue Beigeordnete gewählt.

Abb. rechts: Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener (Mitte) beglückwünscht nach der Vereidigung die neu gewählte Erste Beigeordnete Lisa Becker (Grüne) und den neuen Zweiten Beigeordneten Guido Freidinger (SPD). Foto: Uwe Brengel

Die beiden Beigeordneten der Stadt Blieskastel, Lisa Becker (links) und Guido Freidinger (rechts). Foto: Uwe Brengel

Zu meiner Person:
Mein Name ist Guido Freidinger. Ich bin Jahrgang 1953. Nach Abitur und Zivildienst habe ich mein Studium in Saarbrücken und Paris absolviert und als Diplom-Volkswirt abgeschlossen. Von Mai 1982 bis Oktober 1984 war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für empirische Wirtschaftsforschung der Universität des Saarlandes (Leitung: Prof.Dr Olaf Sievert). Danach war ich bis zu meinem Eintritt in die Altersrente im Juni 2019 in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Leiter des Amtes für soziale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Saarbrücken. Ich bin verheiratet mit Susanne Freidinger, Vater von drei Söhnen: (Moritz 33) , Philipp (20) und Florian (20).
Ich wohne im Blieskasteler Stadtteil Breitfurt, dem Ort, in dem ich aufgewachsen bin.  Politisch fühle ich mich der SPD Willy Brandts und den sozialdemokratischen Grundwerten "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit (Solidarität)" verbunden.


Meine Aufgabenbereiche:

Kindergärten, Schulen, Kinder&Jugend, Senioren, Menschen mit Behinderungen und Migration.

Grundlage meiner politischen Arbeit in der und für die Stadt Blieskastel ist der Wählerauftrag und daraus folgend die Kooperationsvereinbarung zwischen SPD und Bündnis 90 die Grünen "Lebensqualität Stärken-Zukunft sichern". In diesem Sinne fühle ich mich insbesondere dem Ziel eines weiteren Ausbaus von Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, einer Modernisierung unserer Schulen und nicht zuletzt einer Intensivierung der Bürgerbeteiligung d. h. einer besonderen Berücksichtigung der Meinung und Interessen von Kindern und Jugendlichen, Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen verpflichtet. Dabei sollen die Grundlagen der Entscheidungen und des Handelns von Politik und Verwaltung für alle Menschen einsichtig und einsehbar also transparent sein. Unser Ziel ist es, Blieskastel für alle Menschen liebens-und lebenswert zu gestalten.

Guido Freidinger

Guido Freidinger (SPD)