Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite unseres von der Epoche des Barock geprägten Städtchens Blieskastel inmitten des Biosphärenreservates „Biosphäre Bliesgau”, die 2009 vom internationalen Koordinierungsrat des UNESCO-Programmes „Man and Biosphere” (Mensch und Biosphäre) ins Weltnetz der UNESCO-Biosphärenreservate aufgenommen wurde.

Mit seiner gemütlichen und stimmungsvollen Atmosphäre nimmt Blieskastel einen besonderen Stellenwert inmitten der Biosphärenregion im Bliesgau ein.
Nicht zuletzt durch seine Authentizität, Ruhe und Entspanntheit wurde uns 2012 die Ehre zuteil, Mitglied der cittaslow-Vereinigung lebenswerter Städte zu werden.

Durch unseren Internetauftritt möchte ich Sie gemeinsam mit meinem Verwaltungsteam herzlich einladen, Blieskastel zu entdecken – ob Bürger oder Besucher finden Sie hier Informationen rund um die Stadt, die Verwaltung und ihre Angebote.

Im Besonderen liegt mir auch das persönliche Gespräch mit Ihnen am Herzen. Sofern Sie ein Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an den Bürgerberater oder direkt an mein Büro.

Herzliche Grüße

Ihre
Annelie Faber-Wegener
Bürgermeisterin

Annelie Faber-Wegener
Annelie Faber-Wegener

geb. am 27.06.1959,
verheiratet, drei erwachsene Kinder, 1 Enkelkind,
wohnhaft in Blieskastel, Stadtteil Altheim.

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

  • 1978 Abitur am Helmholtz-Gymnasium Zweibrücken
  • danach Fachhochschulstudium mit dem Abschluss Diplom-Verwaltungswirtin
  • Seit 3. Sept. 1979 Beamtin bei der Stadt Blieskastel
  • 1. Sept. 2005 Amtsantritt als Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel
  • Wiederwahl zur 2. Amtsperiode am 2. September 2012

Annelie Faber-Wegener
Bürgermeisterin
Rathaus I (Hauptrathaus)
Paradeplatz 5
Tel.: (06842) 926-1000
Fax: (06842) 926-2000
E-Mail: info(at)blieskastel.de

Die Assistentin der Bürgermeisterin ist zuständig für die Koordination von Terminen sowie für Kommunikation und Haushaltswesen des Büros der Bürgermeisterin.
Sie übernimmt außerdem das Zuarbeiten in allen Angelegenheiten betreffend Bürgermeisterin und fungiert als Verbindungsstelle der internen Abläufe zwischen den Verwaltungseinheiten und der Bürgermeisterin sowie der externen Eingänge.

Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt durch Monika Gummel.

Monika Gummel
Monika Gummel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Freunde und Gäste von Blieskastel,

Wald, Grünflächen und Biosphäre, das sind die Aufgabenbereiche, für die ich in unserer Stadt Verantwortung tragen darf.

In unserer wundervollen, abwechslungsreichen Landschaft mit ihren großen Wäldern im Norden und dem landwirtschaftlich geprägten Bliesgau im Süden lässt sich gut leben. Ganz im Sinne des Biosphären-Gedankens ist es mir wichtig, zur Harmonie des Menschen in seiner Mitwelt beizutragen.

Besondere Juwele in Natur und Landschaft sind unsere Wälder. Mehr als 20 km² davon bewirtschaftet die Stadt in eigener Zuständigkeit oder im Auftrag: naturnah und mit großer Sorgsamkeit.

Der rücksichtsvolle Gebrauch unser reichen Naturgüter und die Erhaltung der Existenzgrundlagen für alles, was bei uns lebt, liegt mir persönlich am Herzen. Das bewegt Sie auch? Vielleicht kommen wir ja einmal darüber ins Gespräch….am liebsten im Wald!

Herzliche Grüße

Ihr
Georg Josef Wilhelm
Erster Beigeordneter


Georg Josef Wilhelm – Biografie

  • geb. am 05.08.1957
  • verheiratet, 3 erwachsene Söhne, 3 Enkelkinder
  • wohnhaft in Blieskastel, Stadtteil Bierbach an der Blies


Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1976 Abitur am Herzog-Wolfgang-Gymnasium Zweibrücken
  • danach Studium der Forstwissenschaften an der Universität Freiburg i. Br.
  • 1981 Diplom-Forstwirt
  • 1984 Assessor des Forstdienstes und Übernahme in den höheren Forstdienst des Landes Rheinland-Pfalz
  • danach Forsteinrichter, Forstamtsleiter, Referatsleiter und Abteilungsleiter in Wittlich, Zweibrücken, Trier und Neustadt an der Weinstraße
  • derzeit Ministerialrat am Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Mainz
Georg Josef Wilhelm

Brigitte Adamek-Rinderle - Biografie

  • geb. am 31.12.1955 in Ludwigshafen/Rh
  • verheiratet, vier erwachsene Kinder, 1 Enkelkind,
  • wohnhaft in Blieskastel, Stadtteil Lautzkirchen.


Ausbildung und beruflicher Werdegang:

  • 1974 Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium Springe am Deister
  • danach Studium der Schulmusik an der Musikhochschule Hannover und Germanistik an der TU Hannover für Lehramt
  • 1979 Umzug nach Saarbrücken, 1981 Umzug nach Lautzkirchen
  • Freiberufl. Musikpädagogin, Journalistin, Chorleiterin, Musikmanagerin
  • seit 1. Januar 2001 Kulturamtsleiterin in Illingen
  • seit Sept. 2011 Büroleiterin Umweltministerin Simone Peter
  • seit 2012 Beschäftigte beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • seit 1999 im Stadtrat
  • im Ortsrat Blieskastel Mitte von 2009 bis 2014
  • Beigeordnete seit 2009
Brigitte Adamek-Rinderle