Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabsstelle Migration stehen bei allen Fragen rund um das Thema Migration zu Ihrer Verfügung.

 

 

  • Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
  • Vorhaltung  von  Unterbringungsmöglichkeiten  zur  Erfüllung  der Aufnahmeverpflichtung
  • Beratung,  Antragsentscheidung, Unterstützung  und  Betreuung zur Sicherung  des  Lebensunterhaltes  ausländischer  Flüchtlinge, Asylbewerberinnen und Asylbewerber
  • Finanzielle  Betreuung  und  Einbeziehung  leistungsberechtigter
    Personen in die neue Hilfeform Bildung und Teilhabe
  • Gewährung  einmaliger  Beihilfen  sowie  Sachleistungen  für  die
    Erstausstattung der (Gemeinschafts-)Unterkünfte
  • Gewährung von Krankenhilfe
  • Beseitigung von Notlagen
  • Melderechtliche Zuführungen u.Ä.
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements
  • Refinanzierung von Leistungen

Haben Sie Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen anzubieten? Nutzen Sie dazu bitte den nachfolgend unten hinterlegten Vordruck (adobe-pdf-Datei).


Unterstützend ist auch der Verein Flüchtlingshilfe Blieskastel e.V. aktiv. Er hat sich zum Ziel gesetzt, den Menschen, die wegen Krieg, Folter oder Verfolgung den Weg zu uns gefunden haben, das Leben in Deutschland zu erleichtern und sie bei der Integration zu unterstützen - ohne Unterscheidung nach Heimatland und Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sozialer Herkunft oder aktuellem Aufenthaltsstatus...

Der Verein unterhält auch eine Kleiderkammer im Stadtteil Mimbach, Zum Sportplatz, die an besonderen Tagen geöffnet ist. Flüchtlinge und Blieskasteler Bürgerinnen und Bürger in wirtschaftlicher Notlage können sich hier mit gespendeter Kleidung und Haushaltsgegenständen  versorgen.

Zum Verein bitte hier weiterlesen.
Direkt zu den Kontaktdaten und Infos der Kleiderkammer

Stadt Blieskastel
Rathaus III (Haus des Bürgers)
Luitpoldplatz 5
66440 Blieskastel



  Hantush Moaead
Haus des Bürgers
Zimmer 321
Rathaus III
Luitpoldplatz 5
 (06842) 926-1334