Spaziergang durch die "Essbare Stadt" Blieskastel

14.10.2023

mit Andreas Christian Schröder

Zu einer besonderen Führung durch Blieskastel lädt der Natur- und Landschaftsführer Andreas Christian Schröder ein. Im Fokus der Tour steht dabei vor allem die besondere Lage und Bedeutung der Stadt Blieskastel innerhalb des Biosphärenreservates Bliesgau sowie die „Essbare Stadt“, ein Projekt das in Blieskastel erfolgreich umgesetzt wurde.

Die Tour startet am Parkplatz des Wallfahrtsklosters, ganz in der Nähe des Biosphärenbürgergartens, dem die Gruppe natürlich einen Besuch abstatten wird. Hier findet man neben einer Vielzahl von Gemüse-, Obst- und Kräuterbeeten auch mehrere Bienenvölker, eine Streuobstwiese und einen kleinen Teich. Naschen, ernten und probieren ist im Biosphärenbürgergarten natürlich absolut erwünscht.

Neben den Pflanzen im Garten wird Andreas Christian Schröder auch auf die vielen Insekten und Schmetterlinge eingehen, die man hier antreffen kann.

Auf dem weiteren Weg geht es zunächst durch den weitläufigen Klostergarten, am Wallfahrtskloster vorbei in Richtung Altstadt. Nach einem wunderbaren Blick auf die Kulturlandschaft des Biosphärenresrevats Bliesgau dürfen die BesucherInnen einen echten Weinberg bestaunen, der ebenfalls im Zusammenhang mit dem Projekt der „essbaren Stadt“ entstanden ist.

Beim anschließenden Besuch der historischen Altstadt werden die BesucherInnen immer wieder auf Hochbeete und Hängekästen treffen, die mit Nutzpflanzen und Kräutern bestückt sind.

Andreas Christian Schröder führt die TeilnehmerInnen durch diese besondere essbare Barockstadt und hat dabei viel zu erzählen, über die Pflanzen- und Tierwelt, über die Geschichte der Stadt und der Menschen, die hier leben und lebten und über die Einzigartigkeit des Biosphärenreservats Bliesgau.

Die Teilnahme an der Führung kostet 6 € pro Person, Personen mit Kurkarte zahlen 4 €.

Treffpunkt ist der Parkplatz des Wallfahrtsklosters Blieskastel

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Voranmeldung bei der Tourist Info Blieskastel nötig unter Tel. 0 68 42 - 9 26 13 14 oder -1315 oder per Mail an tourismus@blieskastel.de.