A B G E S A G T!!! Stadtführung zu Stationen jüdischer Geschichte

Jüdische Geschichte in Blieskastel

Anlässlich des 82. Jahrestags der Reichsprogromnacht findet am 9. November 2020 um 16 Uhr eine Führung zu Stationen jüdischen Lebens in Blieskastel unter der Leitung von Martin Dauber statt.

Nach einer geschichtlichen Einführung zur jüdischen Bevölkerung in Blieskastel werden Orte jüdischen Lebens in der Barockstadt aufgesucht, um an den Stationen Informationen zu den ehemals dort wohnhaften Familien zu erhalten.

Im Rahmen der Führung ist auch eine Besichtigung des jüdischen Friedhofs vorgesehen. Für diesen Besuch muss von jedem Teilnehmer eine Kopfbedeckung mitgebracht werden.

Die Führung beginnt um 16 Uhr am Klosterparkplatz und endet am Luitpoldplatz, neben der ehemaligen Synagoge.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wichtiger Hinweis: Während der Führung ist von jedem Teilnehmer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Eine Voranmeldung für diese Veranstaltung ist deshalb dringend erforderlich!

Anmeldungen sind möglich bei der Tourist Info Blieskastel, Haus des Bürgers, Luitpoldplatz 5, 66440 Blieskastel, Tel. 0 68 42 – 9 26 13 14 oder -13 15, per Mail an tourismus@blieskastel.de oder direkt über die Homepage der Stadt Blieskastel unter der Rubrik Veranstaltungen.