Die Opel-Karawane kommt in die Saarpfalz

und am 27. Juli nach Blieskastel

Von Rüsselsheim aus, fuhr man schon in den fünfziger Jahren mit den neuesten Fahrzeugen des Herstellers Opel durch die Lande um den Kunden die neuen Modellreihen zu präsentieren. Ganz ähnlich darf man sich diese von Christa und Ottmar Rosinus aus Homburg organisierte Veranstaltung im Saarpfalz Kreis vorstellen:
Die Typgruppen Rekord C und Commodore A aus der Alt-Opel IG trifft sich vom 26. bis 28. Juli im Saarpfalz Kreis. Mit dabei sind ca. 30 Fahrzeuge, fast alle Modelle der beiden Baureihen sind vertreten, u.a. sogar ein Commodore Karmann Cabrio.
Bei einer Ausfahrt am Samstag, 27. Juli haben alle Oldtimer- und im speziellen Opel-Liebhaber die Möglichkeiten die Fahrzeuge vor Ort zu betrachten.
Die Fahrzeuge werden in Blieskastel gegen 15.30 Uhr erwartet und parken auf dem Parkplatz in der Bahnhofstraße neben dem Kreisverkehr ein.
Weitere Stationen sind der Blumengarten Bexbach (gegen 10 Uhr) sowie der Europäische Kulturpark Reinheim (gegen 14 Uhr).