Leer stehende Ladenlokale und Gewerbeobjekte – das sind leider aufgrund der allgemeinen Wirtschaftslage auch hier in Blieskastel keine Fremdwörter mehr.
Für die Ansiedlung und Expansion von Unternehmen sind freie Gewerbeflächen in Blieskastel und Umgebung ein wesentlicher Standortfaktor. Das Entwicklungskonzept der Stadt enthält optimale Standorte für unterschiedliche Vorhaben. Dementsprechend vielfältig und flexibel ist das Angebot an Gewerbeflächen in kommunalem und privatem Eigentum.
Die Aufnahme und die Vermittlung von gewerblich nutzbaren Leerständen ist ein Service der Stadt Blieskastel für Existenzgründer, Unternehmer und Liegenschaftseigentümer. Unternehmen die in Blieskastel und Umgebung Geschäftsräume,  Ladenflächen oder Büros suchen, können diesen Service in Anspruch nehmen. Der zur Verfügung stehende Leerstand im Raum Blieskastel ist weitgehend aufgenommen und abrufbar nach Eignung, Größe und Lage.
Ebenso können Eigentümer von gewerblich nutzbaren Leerständen und Liegenschaften im Stadtgebiet Blieskastel freie Räume und Objekte aufnehmen lassen. Es werden individuelle Vorstellungen zur Nutzung ihrer Objekte aufgenommen und gemeinsam Strategien entwickelt, die Innenstadt und ihre gewerblich nutzbaren Liegenschaften attraktiv zu gestalten.

  Wagner-Klein Susanne
Rathaus II (ehem. Finanzamt)
Zimmer 206
Zweibrücker Straße 1
 (06842) 926-1206
 (06842) 926-2200

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Gewerbestandorte in Blieskastel mit Daten und Plänen.

Baugrundstück im Gewerbegebiet auf Scharlen
Baugrundstück für gewerbliche Nutzung
Objekt: Zwei Lagerhallen im Gewerbegebiet auf Scharlen
Objekt: Schlossbergstraße 10
Objekt: Poststraße 2
Objekt: Parkstraße 4
Objekt: Lagerhalle am Papierweiher Lautzkirchen
Objekt: Lager-/Produktionshalle im Gewerbegebiet Mechel
Objekt: Kardinal-Wendel-Straße 50
Objekt: Bliesgaustraße 46
Objekt: Bliesgaustraße 33
Objekt: Bliesgaustraße 23
Objekt: Alte Marktstraße 1