Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu Baustellen im Stadtgebiet von Blieskastel, sofern diese den Straßenverkehr beeinträchtigen oder zur Einschränkung der Verkehrssicherung führen und bei der Stadtverwaltung gemeldet wurden.

Aktuelle Meldungen des Landesbetriebes für Straßenbau (LfS) finden Sie darüber hinaus ggf. auch in der Tagespresse sowie auf der Webseite des LfS. Dort werden i.d.R. auch Informationen zu Änderungen im Zeitplan (z.B. aufgrund veränderter Wetterlage) veröffentlicht. Hier geht's zur Webseite des LfS.

Aktuelle Bauarbeiten der Biosphärenstadtwerke Bliestal finden Sie hier.


Wegen Tiefbauarbeiten im Zuge eines neuen Wasserhausanschlusses in der Alten Pfarrgasse wird am: 

 

Montag, 26.09.2022 bis einschließlich 

Donnerstag, 29.09.2022 

in der Zeit von 07:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr 

in Höhe Hausnummer 16 eine Vollsperrung notwendig. 

 

In dieser Zeit ist die Alte Pfarrgasse nicht mehr befahrbar. 

Wir bitten Sie Ihr Fahrzeug schon am Abend des 25.09.2022 aus diesem Bereich zu entfernen. 

 

Im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr ist es jedoch möglich über die Alte Marktstraße zu fahren. 

 

Sollte Unvorhergesehenes auftreten oder Sie haben Fragen, dann rufen Sie uns an unter Telefon: 06842 – 92 02 133

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Ihre Stadtwerke Bliestal GmbH

Aufgrund von Kabelverlegungsarbeiten der Pfalzwerke erfolgt nach Mitteilung der Kreisverwaltung im Zeitraum vom 17.10. bis voraussichtlich 04.11.2022 in Brenschelbach im Bereich zwischen "Am Bahnhof 1" und der Einmündung L 104 eine halbseitige Straßensperrung. Die Verkehrsführung wird entsprechend ausgeschildert. (ub)

Ab Montag, 19. September 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn im Bereich zwischen Niederwürzbach und der OD Lautzkirchen (Saar-Pfalz-Kreis) beginnen. Das Baufeld auf der L 111 geht vom Ortsausgang Niederwürzbach (Richtung Lautzkirchen) bis an die Einmündung zur L113 in der Ortsdurchfahrt Lautzkirchen auf einer Länge von ca. 3,2 km. Wegen der zu geringen Fahrbahnbreite und den Anforderungen zu den „Technischen Regeln für Arbeitsstätten, Anforderungen an Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum Straßenverkehr – Straßenbaustellen, ASR A5.2“, ist eine Ausführung der 7 Bauabschnitte nur unter Vollsperrung durchführbar. Die Deckenerneuerung sollte spätestens nach sieben Wochen, am 05. November, abgeschlossen sein. Die Umleitungsstrecke erfolgt von Niederwürzbach über Hassel auf die BAB 8 Fahrtrichtung Homburg zur Anschlussstelle Rohrbach über Kirkel nach Lautzkirchen und zurück. Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.
(Presse-Info des LfS vom 06.09.2022)


BITTE BEACHTEN SIE:

  • Nach den der Stadt-Pressestelle vorliegenden Informationen wird Alschbach während der gesamten Baumaßnahme jeweils entweder über Niederwürzbach oder über Lautzkirchen erreichbar sein.

  • Bitte beachten Sie, dass diese Maßnahme nicht in den Zuständigkeitsbereich der Stadt Blieskastel, sondern in den des Landesbetriebes für Straßenbau (LfS) fällt. Die Stadtverwaltung hat somit keine näheren Informationen zum Ablauf. Bei Fragen zur Maßnahme und deren Durchführung wenden Sie sich bitte an den LfS. Hier geht es zu dessen Webseite mit der Presse-Info und Kontaktinformationen.

 

Nutzer des ÖPNV finden hier Informationen zu Buslinien und ALT:

Die allgemeinen Infos die Streckensperrungen und Ausweichlinien betreffend finden sich hier:
www.saar-mobil.de/2022/09/14/vollsperrung-der-l-111-zwischen-lautzkirchen-und-niederwuerzbach/

Außerdem finden Sie hier den gesonderten Baustellenfahrplan:
www.saar-mobil.de/wp-content/uploads/2022/09/5506-Baustellenfahrplan.pdf

 

NUR die mit S gekennzeichneten Linien fahren "normal".
Für ALLE anderen Linien muss ein Sammeltaxi angefordert werden (Anruf-Linien-Taxi; verkehrt nur nach telefonischer Voranmeldung und nach Fahrplan mit festem Linienweg, mindestens 60 Minuten vor Abfahrt,.)Tel.: (06842/891888). Es gilt der saarVV-Tarif.

Ab Montag, 12. September 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der B 423 zwischen Webenheim und Einöd an der Autobahnanschlussstelle Einöd (Saar-Pfalz-Kreis) beginnen. Die Fahrbahn wird von der Einmündung nach Wattweiler (L 211) bis hinter die Einmündung nach Ingweiler (L 212) mit einer zweilagigen Asphaltdecke erneuert. Die Sanierung der Fahrbahn wird unter einer halbseitigen Sperrung in vier Bauabschnitten erfolgen.

Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrspur in Fahrtrichtung Webenheim vom Ende der Autobahnabfahrt Einöd (Fahrtrichtung Pirmasens) bis zur Einmündung der L 211 erneuert. Die Ein- und Ausfahrt der Kommunalstraße nach Einöd wird hierbei voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die L 110 durch Einöd.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Fahrspur in Fahrtrichtung Einöd (Gegenrichtung) von der Einmündung der L 211 bis kurz vor die Autobahnabfahrt Einöd (Fahrtrichtung Pirmasens) erneuert. Die Ein- und Ausfahrt der Kommunalstraße nach Einöd bleibt weiterhin voll gesperrt.

Die beiden Bauabschnitte sollten bis zum 23. September fertiggestellt sein.

Nachfolgend werden noch zwei weitere Bauabschnitte (3. und 4. Bauabschnitt) im Bereich des Einmündungsbereiches nach Einöd/Ingweiler (L212) erfolgen.
Hierzu erfolgt eine separate Pressemitteilung.

Der Verkehr wird in allen Bauabschnitten mit einer Lichtsignalanlage am Baufeld vorbeigeleitet.

Die Bauzeit wird ca. eine Woche für jeden Bauabschnitt betragen.
Die gesamte Baumaßnahme sollte bis zum 11. Oktober abgeschlossen sein.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

(Presse-Info des LfS vom 06.09.2022, eingestellt am 07.09.2022, 11:05, ub)

Im Zeitraum vom 27.07. bis 09.09.2022 erfolgen im Bereich der Bliesgaustraße 17-33 eine Straßenvollsperrung sowie eine Teilsperrung im Geh- und Radwegbereich. Im Auftrag der Biosphären-Stadtwerke werden hier Bauarbeiten durchgeführt. Umleitungen werden ausgeschildert, Bushaltestellen entsprechend verlegt. (ub)

Update 05.09.2022: Straßensperrung verlängert
Nach Mitteilung der Kreisverwaltung wurde die seit dem 27. Juli bestehende, ursprünglich mit Ablaufdatum 9. September vorgesehene Vollsperrung im Bereich der Bliesgaustraße 17-33 mit teilweiser Sperrung im Gehweg im Auftrag der Stadtwerke Bliestal nun bis 28. Oktober 2022 verlängert. Umleitung bzw. Beschilderungen bleiben nach bisheriger Handhabung bestehen.  (ub)

  Klöckner Yannic
Haus des Bürgers
Zimmer 309
Luitpoldplatz 5
Rathaus III
66440
 (06842) 926-1340
  Brengel Uwe
Rathaus I
Zimmer 121
Paradeplatz 5
 (06842) 926-1108
 (06842) 926-2001

Bei Problemen oder Hinweisen, beispielsweise zu Baustellenverkehrsregelungen, etwaigen umgefallenen Beschilderungen o. Ä., wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt der Stadt Blieskastel.