Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner), sind zur Neueröffnung des städtischen Waldkindergartens im Stadtteil Lautzkirchen zum 01. August 2018 folgende unbefristete Stellen zu besetzen:

2 Mitarbeiter/innen
in Vollzeit
(39 Wochenstunden)


Wir erwarten:
•    Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in
•    nachweisbare Erfahrungen im Bereich Waldpädagogik
•    Bereitschaft, unter allen Witterungsbedingungen Dienst im Freien zu verrichten
•    Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Sozial- und Erziehungsdienst) in der Entgeltgruppe S8a mit den üblichen Sozialleistungen.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches 3 -Bürgerdienste-, Herr Harald Becker, unter der Telefonnummer 06842/926 1324 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 04.05.2018 an die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung@blieskastel.de.

Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner), sind zur Neueröffnung des städtischen Waldkindergartens im Stadtteil Lautzkirchen zum 01. August 2018 folgende unbefristete Stellen zu besetzen:

2 Mitarbeiter/innen
in Teilzeit
(20 Wochenstunden)


Wir erwarten:

•    Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Kinderpfleger/in oder pädagogische Fachkraft mit ähnlicher Qualifikation
•    Bereitschaft, bei allen Witterungsbedingungen Dienst im Freien zu verrichten
•    Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Sozial- und Erziehungsdienst) je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe S8a mit den üblichen Sozialleistungen.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches 3 -Bürgerdienste-, Herr Harald Becker, unter der Telefonnummer 06842/926 1324 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 04.05.2018 an die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung@blieskastel.de.

  Bian-Rosa Christoph
Rathaus I
Zi 117
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
 (06842) 926-1103

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
oder
elektronisch an  bewerbung(at)blieskastel.de.