Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung.
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Fachgebiet Personal & Organisation gerne zur Verfügung.


Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende, zunächst auf ein Jahr befristete Stelle, in Teilzeit (29,25 Wochenstunden) zu besetzen:

ein/e Sachbearbeiter/in
für den
Fachdienst Baubetriebshof


Ihre Aufgaben:
•    Rechnungswesen: Bearbeitung von Rechnungen, Erstellen von Annahmeanordnungen
•    Bearbeiten von Arbeitsaufträgen
•    Kostenrechnung, Haushaltsüberwachung, Mitarbeit beim Erstellen des Jahresabschlusses
•    Allg. Schreibdienst
•    Kontrolle von Rapportzetteln, Buchung von Arbeitsstunden

Wir erwarten:
•    abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n bzw. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement oder Bürokommunikation
•    Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
•    Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
•    sicherer Umgang mit MS Office-Programmen, Kenntnisse in Software Regie 68 von Vorteil

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 5 TVöD mit den üblichen Sozialleistungen.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Fragen steht Ihnen Stadtoberinspektor Christoph Bian-Rosa, Telefon 0 68 42/926-1103, E-Mail: bewerbung@blieskastel.de, gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 01.09.2017 an die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung@blieskastel.de.

  Bian-Rosa Christoph
Rathaus I
Zi 117
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
 (06842) 926-1103

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
oder
elektronisch an  bewerbung(at)blieskastel.de.