Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung.
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Fachgebiet Personal & Organisation gerne zur Verfügung.

Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner), ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) zur Umsetzung der Umsatzsteuer/Jahresabschluss

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung und Bewertung des kommunalen Haushaltes im Hinblick auf § 2b UStG
  • Prüfung und Anpassung aller bestehenden und zukünftigen Verträgen im Hinblick auf § 2b UStG
  • gemeinsame Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Jahressteuererklärungen mit der Buchhaltung
  • Überprüfung und Bewertung aller steuerlich relevanten Sachverhalte insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung von § 2b UStG
  • steuerliche Optimierung des Verwaltungshandelns
  • Prüfung geplanter Investitionen hinsichtlich der Möglichkeit des Vorsteuerabzuges
  • Sachbearbeitung komplexer Steuerangelegenheiten

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten (m/w/d) oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Steuerrecht oder vergleichbare Qualifikation
  • die Qualifikation zur/m Bilanzbuchalter/in (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss ist von Vorteil
  • Berufserfahrung im obengenannten Aufgabenbereich ist von Vorteil
  • gute Buchhaltungskenntnisse sowie ein vertieftes Fachwissen im Steuerrecht, vorzugsweise im Umsatzsteuerrecht

Wir bieten:

  • eine zunächst auf ein Jahr befristete Stelle, die jedoch nach Genehmigung des Stellenplanes für die Jahre 2020/2021 in eine unbefristete Stelle umgewandelt wird
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 9a TVöD mit den üblichen Sozialleistungen.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Angaben über ehrenamtliches Engagement sind erwünscht.

Haben Sie Fragen?
Der Leiter des Fachbereiches 1 –Hauptverwaltung-, Stadtoberamtsrat Jens Welsch, Tel. 06842/926-1100, steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15.11.2019 an den Bürgermeister der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung[at]blieskastel.de.

Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende, zunächst befristete Stelle in Vollzeit zu besetzen:

Assistenz/Sekretariat für den Fachbereich Bürgerdienste (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Erledigung aller Sekretariats- und Assis-tenzaufgaben wie Korrespondenz, Büro- und Terminorganisation und Aktenführung
  • Aufnahme von Diktaten und selbständige Weiterbearbeitung der Schriftstücke
  • Betreuung von Teilbereichen der Internetseite der Stadt Blieskastel
  • Postbearbeitung und allgemeine administrative Tätigkeiten
  • Prüfen und Bearbeiten von Eingangsrechnungen
  • Bearbeitung wichtiger Wiedervorlagen, Termin- bzw. Erledigungskontrolle
  • die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen inkl. Protokollführung
  • Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen


Wir erwarten:

 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büroma-nagement oder zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
  • hohes Maß an Organisationstalent, Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe, Ein-satzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Verschwiegenheit und Diskretion
  • sichere PC- und Internetkenntnisse (MS-Office-Paket, Social Media)
  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten, soziale Kompetenz
  • Kreativität und Freude an selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Führerschein der Klasse B


Wir bieten:

  • eine zunächst auf ein Jahr befristete Stelle, die jedoch nach Genehmigung des Stellenplanes für das Jahr 2020 in eine unbefristete Stelle zur Umwandlung ansteht
  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Entwicklungsmöglichkeit
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • umfangreiche Fortbildungsangebote

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Angaben über ehrenamtliches Engagement sind erwünscht.


Haben Sie Fragen?
Der Leiter des Fachbereiches 1 - Hauptverwaltung -, Stadtoberamtsrat Jens Welsch, Tel. 06842/926-1100, steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.


Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15.11.2019 an den Bürgermeister der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung[at]blieskastel.de.

Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle in Vollzeit zu besetzen:

Bürgerberaterin/Bürgerberater (m/w/d) im Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt)


Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Erledigung aller klassischen Aufgaben eines Einwohnermeldeamtes
  • Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Bearbeitung von An-, Um- und Abmeldungen
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus den verschiedenen Registern
  • Ausstellung von Meldebescheinigungen
  • Führung des Melderegisters und Erteilung von Auskünften daraus
  • Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften
  • Angelegenheiten der Fahrerlaubnisbehörde (Führerscheinwesen)
  • Mitwirkung bei Wahlen
  • Das eingesetzte Fachverfahren ist MESO


Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. erfolgreich absolvierter Angestelltenlehrgang I; alternativ Befähigung für den mitt-leren nichttechnischen Verwaltungsdienst in der allgemeinen Verwaltung des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände
  • hohes Maß an Organisationstalent, Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe, Ein-satzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Verschwiegenheit und Diskretion
  • sichere PC- und Internetkenntnisse (MS-Office-Paket)
  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten, soziale Kompetenz
  • Kreativität und Freude an selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Führerschein der Klasse B


Wir bieten:

  • eine unbefristete Stelle
  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Entwicklungsmöglichkeit
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • umfangreiche Fortbildungsangebote


Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Angaben über ehrenamtliches Engagement sind erwünscht.

Haben Sie Fragen?
Der Leiter des Fachbereiches 1 - Hauptverwaltung -, Stadtoberamtsrat Jens Welsch, Tel. 06842/926-1100, steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15.11.2019 an den Bürgermeister der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung[at]blieskastel.de.

  Hunsicker Anna-Maria
Rathaus I
Zimmer 119
66440 Blieskastel
 (06842) 926-1107

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Bürgermeister der Stadt Blieskastel
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
oder
elektronisch an  bewerbung(at)blieskastel.de.