Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung.
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Fachgebiet Personal & Organisation gerne zur Verfügung.

Bei der Stadt Blieskastel (ca. 21.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung befristet auf zwei Jahre zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Fachgebiet Stadtentwicklung und Stadtplanung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitwirkung in Verfahren der Landesbauordnung
  • Dorferneuerung (Planung und Umsetzung)
  • Aufgabebezogenes Zuschuss-/Förderwesen


Wir erwarten:

  • Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom (FH), Bachelor) in der Fachrichtung Stadtplanung/Städtebau
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • geübter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen sowie CAD
  • geübter Umgang mit Publikum
  • Führerschein der Klasse B


Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 10 TVöD mit den üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt vorbehaltlich der Regelung des § 17 Abs. 3 und 4 TVÜ-VKA.

Es besteht die Möglichkeit, die Beschäftigungszeit als Berufspraktikum gemäß § 4 des Saarländischen Architekten- und Ingenieurkammergesetz SAIG (neben der persönlichen Eignung ist diese Bescheinigung Voraussetzung für die Eintragung in die Liste der Architektenkammer des Saarlandes) zu attestieren.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Angaben über ehrenamtliches Engagement sind erwünscht.


Haben Sie Fragen? Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Mitarbeiterin des Fachgebietes Personal & Organisation, Frau Anna Hunsicker, Tel. 06842-926 1107, E-Mail: bewerbung@blieskastel.de, gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 21.02.2020 an den Bürgermeister der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung@blieskastel.de.

  Hunsicker Anna-Maria
Rathaus I
Zimmer 119
66440 Blieskastel
 (06842) 926-1107

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Bürgermeister der Stadt Blieskastel
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
oder
elektronisch an  bewerbung(at)blieskastel.de.