Die Stadt Blieskastel im Saarland, Città slow und Fair Trade-Kleinstadt im Herzen des UNESCO-Biosphärenreservates und an der Nahtstelle zweier großer europäischer Kulturen

sucht in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Diplom-Ingenieurin (FH) / einen Diplom-Ingenieur (FH)
der Fachrichtung Forstwirtschaft bzw. Bachelor of Science – Forstwirtschaft oder vergleichbarem Abschluss (m/w/d)


Bei Vorliegen der sonstigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Besoldung nach A 10 / A 11 möglich.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

Alle üblichen Revierdiensttätigkeiten, insbesondere die Planung, Vorbereitung, Organisation und  fachliche Begleitung des Betriebsvollzugs, die Holzverwertung, die Vorbereitung von Vergaben an Dienstleister, den Waldschutz und die fachliche Begutachtung zur Verkehrssicherheit im Stadtwald Blieskastel (ca. 1.900 ha) und in den mitbeförsterten Wäldern der Kreisstadt Homburg und der Gemeinden Gersheim und Mandelbachtal (insgesamt ca. 1.400 ha).

Einheimische Laubbäume mit einem Anteil von über 75 v.H. bestimmen die gut bevorrateten und zuwachsstarken Wälder in 200 – 400 m üNN auf Buntsandstein und Muschelkalk am Ostrand des Pariser Beckens. Der Jahreshiebsatz beträgt insge-samt rd. 25.000 m³.

Die Wälder werden nach den Verfahren der QD-Strategie in uneingeschränkter Akzeptanz der natürlichen waldökologischen Abläufe naturnah bewirtschaftet:

Spitzenqualität der angestrebten Produkte und Leistungen bei minimalem Einsatz von Energie, Zeit und Geld bestimmen das Vorgehen. Äußerste Achtsamkeit gilt dem Waldboden als Lebensraum und Produktionsgrundlage.

Ihr Team:

Der Betriebsleiter bildet mit einem Forsttechniker, einem Forstwirtschaftsmeister und derzeit sechs Forstwirten und Ihnen ein Team. Zu gegebener Zeit steht für Sie bei entsprechender Bewährung die Übernahme der Betriebsleitung in Aussicht.   

Sie besitzen:

- Spätestens zum 01.10.2019 die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes, Fachrichtung Technischer Verwaltungsdienst, Fachgebiet Forstdienst des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände oder Ihre in einem anderen Bundesland erlangte Laufbahnbefähigung wird durch das zuständige Ministerium im Saarland anerkannt.

- Teamfähigkeit, Eigeninitiative, stark ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft, Kontaktfreude, hohes waldökologisches Verständnis und eine sehr stark ausgeprägte Motivation zu naturnahem Umgang mit den Wäldern.

- Führerschein Klasse B

- Sie beherrschen die deutsche Sprache mindestens auf C 1-Niveau und die französische Sprache mindestens auf B 2-Niveau.

Wir bieten:

Einen Dienstposten mit Entwicklungschancen bis zu A 12, und bei einer möglichen Übernahme der Gesamtbetriebsleitung bis zu A 13.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadt Blieskastel an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Angaben über ehrenamtliches Engagement sind erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Stadtoberinspektor Christoph Bian-Rosa, unter der Telefonnummer (06842) 926-1103 oder per E-Mail: bewerbung@blieskastel.de, gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten können nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweis Ihrer Qualifikationen und der Laufbahnbefähigung bzw. bei einem erst zum 01.10.2019 in Aussicht stehenden Abschluss das Zeugnis der letzten Qualifikation, richten Sie bitte bis spätestens 30. Juni 2019 an die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel, Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel oder per E-Mail an bewerbung@blieskastel.de.

  Bian-Rosa Christoph
Rathaus I
Zi 117
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
 (06842) 926-1103

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel
Paradeplatz 5
66440 Blieskastel
oder
elektronisch an  bewerbung(at)blieskastel.de.