Der Seniorenbeauftragte der Stadt Blieskastel ist Ihr Ansprechpartner für alle „Seniorenfragen". Oftmals fehlt älteren Menschen bei Problemen oder in Lebenskrisen ein/e geeignete/r Ansprechpartner/in. Für Hilfe suchende Senioren ist es wichtig, eine Anlaufstelle zu haben, die sich ihrer Sorgen und Nöte annimmt und mit Rat und Tat zur Seite steht.

Der Seniorenbeauftragte der Stadt Blieskastel

  • hilft und vermittelt bei Umgang und Kontaktaufnahme mit Behörden und sonstigen Stellen bzw. Einrichtungen
  • vermittelt Informationen und Kontakte zu Anbietern von Fahrten- und Besuchsdiensten etc.
  • hilft bei Fragen rund um altersgerechtes Wohnen, stellt Kontakte zu Einrichtungen oder Beratungsstellen her und zeigt Wege des Betreuten Wohnens
  • organisiert seniorengerechte Sportaktivitäten sowie Veranstaltungen wie Ausflüge, Fahrten und sonstige Freizeitaktivitäten
  • hält wichtige Informationen bereit, beispielsweise zu Vorsorgemöglichkeiten wie Vollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen, zu Pflegediensten und bedarfsgerechten Hilfe- und Servicestellen
  • hat im Rahmen der ihm gegebenen Möglichkeiten stets ein offenes Ohr für Sorgen oder Problemen des täglichen Lebens oder für die Anregungen älterer Menschen, beispielsweise zur Verbesserung der Lebensqualität oder Sicherheit der Verkehrswege, und leitet diese an zuständige Stellen bei Stadtverwaltung etc. weiter
  Schöndorf Heinz
Rathaus I (Hauptrathaus)
Paradeplatz 5
 (06844) 91 11 0
 (06842) 926-2001

Blieskastel:
Jeden 2. Donnerstag im Monat
ab 16.00 Uhr im Rathaus 3 (Haus des Bürgers),
Luitpoldplatz 5, Räume der Stadtbücherei.

Altheim:
Jeden 1. Donnerstag im Monat
ab 16.00 Uhr im Bickenalb-Center.

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.